Logo Ingenieurteam Nord GbR
INGENIEURTEAM NORD GbR
Vermessungsleistungen · Architektur · Bauleitplanung · Grundstückswertermittlung
Liegenschafts- und Katastervermessung
Vermessungsbüros
Krawutschke
Meißner
Schönemann
Liegenschafts- und
Katastervermessung
Liegenschafts- und Katastervermessung
Liegenschafts- und Katastervermessung
Leica-Software
Ingenieurteam Nord Vermessungs-
gesellschaft mbH
Leica-Software Ingenieurteam Nord Vermessungsgesellschaft mbH
Für Liegenschafts- und Katastervermessungen
stehen Ihnen die
Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure

Krawutschke, Meißner und Schönemann

in unserem Hause zur Verfügung.
Liegenschaftsvermessung
Entwurfsvermessung
Bauvermessung
Bestandsvermessung
Landesvermessung
Gutachterliche Tätigkeit
Grundstückswertermittlung
Connexio-Zertifizierung
3D-Laserscanner
3D-Laserscanning

Die innovative Technologie 3D-Laserscanning hat in den letzten Jahren die Dokumentationsmöglichkeiten in der Architektur, Denkmalpflege und Industrie revolutioniert. Beim 3D-Laserscanning wird die Oberflächengeometrie von Objekten mittels Laserstrahlen dreidimensional, schnell, hochgenau und sicher erfasst. Das Ergebnis eines Scans ist eine 3D-Punktewolke mit Intensitätsinformationen bzw. RGB-Werten - fotorealistische Daten.
Die Vorteile:
schnelle präzise Messung - Geringer zeitlicher Messaufwand vor Ort
Erzeugung einer 3D-Punktwolke mit Intensitätsinformationen an den Punkten
die 3D-Punktewolke kann auch eingefärbt werden mit RGB-Werten
aus der 3D-Punktewolke können später im Innendienst Informationen ermittelt werden für Schadensdokumentation, Beweissicherung am Bau, etc.
Erstellung von beliebigen Querschnittsplänen und von beliebigen Grundrissplänen in verschiedenen Höhen
Erstellung von Ansichten und Orthofotos
für nachfolgende Pläne bzw. Aufträge liegt die Datenbasis (3D-Punktewolke) bereits vor - dadurch reduzierte Folgekosten
die 3D-Punktewolke dokumentiert den Zustand des Messobjektes zum jeweiligen Messzeitpunkt in allen Einzelheiten und ermöglicht eine genaue Bestandserfassung
die 3D-Punktewolke bzw. Auszüge oder Schichten können ins CAD- bzw. Konstruktionsprogramm importiert werden.
der Nutzer hat die Möglichkeit bei späteren Fragen bezüglich der Darstellung und Bemaßung die dafür notwendigen Informationen direkt in der 3D-Punktewolke zu ermitteln und muss nicht eine aufwendige Vorortsbesichtigung durchführen - Kostenreduktion